Wie man in Bars Leute kennenlernt

zwei männer küssen sich

Die Akzeptanz jeder Sexualität nimmt in den letzten Jahren rapide zu. Und das ist etwas sehr schönes. Immer offener kann man jegliches Sexleben ausleben und muss sich keine Gedanken darum machen dafür verurteilt zu werden. Wer sich ein bisschen mit diesem Thema beschäftigt hat wird auch schon über das Wort Sextreffen gestolpert sein. Doch wie laufen diese in der Szene ab? Wie finde ich einen Partner dafür und gibt es irgendetwas was ich beachten sollte? Diese und mehr Fragen wollen wir uns im Folgenden einmal genauer ansehen, damit am Ende keine Verwirrung mehr herrscht.

Zuerst einmal, wie kommt man an entsprechende Kontakte? Wer diese Frage stellen muss, hat also vermutlich keine Kontaktliste aufgebaut, durch die er einfach durchfragen kann. Aber auch das ist kein Problem, denn heutzutage finden sich entsprechende Kontakte schneller als man denken mag. Eine auch heute noch sehr beliebte Variante ist das Treffen in Clubs, Bars und anderweitigen Szeneschuppen. Die Vorteile hier sind ganz klar. Jeder weiß worum es geht und man kann sich direkt sehen. Zudem steht einer spontanen Verabredung meist nichts im Wege und man kann sich bereits ein bisschen kennenlernen. Der erste Eindruck ist in Person doch immer am schönsten. Wenn man hier also jemanden kennenlernen möchte gibt es die gleichen Hinweise zu beachten wie sonst auch immer. Ein gepflegtes Äußeres, schöne Klamotten und vor allem ein herzliches und freundliches Auftreten, das aber gleichzeitig bestimmt ist und klar macht was du willst. Denn nicht alle Gays wollen direkt Sexkontakte knüpfen, eine große Anzahl ist auch auf der Suche nach einem festen Partner.

Hier nicht offen anzusprechen wonach du auf der Suche bist wäre ungerecht denen gegenüber, die sich vielleicht mehr aus dem Kontakt erhoffen. Außerdem ist es einfach besser, wenn beide Parteien das selbe wollen und daher auf Augenhöhe kommunizieren.

Sagen wir also du hast dich Samstag Abend in dein bestes Outfit geworfen, ein schönes Parfum aufgelegt und dich in einen Club begeben. Nach einiger Zeit lernst du einen attraktiven Typen kennen und ihr seid kurz davor zu ihm nach Hause zu gehen. Was solltest du jetzt noch beachten?

Zunächst einmal das offensichtlichste, Spaß haben. Bei allem Nachdenken sollte wie immer das Fallenlassen nicht zu kurz kommen. Er sucht Ihn ist im Grunde eine Freizeitbeschäftigung die vor allem Spaß machen sollte, denn dafür bist du doch hier. Deswegen sollte man sich nicht zu viele Gedanken machen und es einfach auf sich zu kommen lassen. Denn wenn man einmal in der richtigen Stimmung ist passiert der Rest meist ganz von alleine und ist am Ende viel schöner, als wenn man alles akribisch durchgeplant hat.

Doch ganz unvorbereitet sollte man vielleicht auch nicht sein. Daher ist zu bedenken, sich am Partner zu orientieren. Wenn du noch etwas unsicher bist, lass ihn das Tempo vorgeben und gräme dich nicht, wenn es am ersten Abend nicht direkt etwas wird. Das alles sind Erfahrungswerte, die es dir in Zukunft einfacher machen werden Leute kennenzulernen, die auf das selbe Lust haben wie du. Sexkontakte sind leichter zu finden als man denkt, und wenn man einmal weiß wie dann ist es eine sehr schöne Aktivität, die allen Beteiligten das gibt wonach sie suchen.